Dirk Hoß

Dirk Hoß

Rechtsanwalt


Ihr Ansprechpartner für gewerblichen Rechtsschutz sowie Medien- und Urheberrecht.

Vita

  • Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, 2011
  • Partner Weber | Hoß, Duisburg, 2010
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, 2009
  • Gründung der Anwaltskanzlei Hoß, 2005
  • Referent bei dem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit geförderten Kompetenzzentrum "E-Commerce für Freie Berufe", Köln, 2002-2004
  • Rechtsanwalt mit Schwerpunkten im Medien-, Wettbewerbs- und Urheberrecht in der überörtlichen Sozietät Metzeler & van Betteray, Köln, 1999-2001
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, 1999
  • Zweites Juristisches Staatsexamen, 1998
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, 1995
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln, 1990-1995

Publikationen

  • Online-Kommentar zum Teledienstegesetz (TDG), LexisNexis, 2005.
  • Web-Impressum und Wettbewerbsrecht - Eine kritische Auseinandersetzung mit der ersten Rechtsprechung zu § 6 TDG, Computer und Recht 2003, S. 687-691, Download PDF-Datei.
  • Urteilsanmerkung zu BGH "www.presserecht.de", Computer und Recht, 2003, S. 355, 358 ff.
  • Berufs- und wettbewerbsrechtliche Grenzen der Anwaltswerbung im Internet, Anwaltsblatt 2002, S.377-387, Download PDF-Datei.
  • Rabattgesetz und Zugabeverordnung - Die Rechtslage nach der Aufhebung, MDR 2001, S. 1094 ff, Download PDF-Datei.
  • Das Recht der "elektronischen Presse", AfP 2000, S.237-248 (zusammen mit RA Dr. Waldenberger).
  • Die Einführung des Euro in der vertrags- und wettbewerbsrechtlichen Praxis, MDR 1999, S. 726 - 730 (zusammen mit RA Dr. Laschet).

Vorträge

  • Grundlagen des Foto- und Bildrechts, Vortragsveranstaltung bei dem Verband der Berufsfotografen Niederrhein, 03.04.2008 Handwerkskammer Duisburg
  • Internet- und Berufsrecht für Freiberufler, u.a. Steuerberaterverband Berlin, Bundesverband Deutscher Unternehmensberater, Bonn, Architektenkammer Hamburg, Steuerberaterkammer Köln, 2002 - 2004.
  • Lehrbeauftragter an der Rheinischen Fachhochschule Köln e.V. für Wettbewerbs- und Medienrecht, 2000 - 2003.
  • Rabattfieber und Wettbewerbsrecht, Industrie und Handelskammer zu Kiel, September 2001.
  • Rechtliche Zulässigkeit der Weiterverwertung von Online-Informationen, Medienakademie, Köln 2001.
  • Recht im Internet, Deutsche Fachpresse, Frankfurt, September 2000 (mit RA Dr. Waldenberger).

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
  • Deutscher Anwaltverein (DAV)